Manuela Schwesig hat Bundesministerium für …

Auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig heute gemeinsam mit weiblichen Führungskräften im Bundeskanzleramt auf der dritten Konferenz „Frauen in Führungspositionen“ über Führen in Teilzeit und eine gerechte Einschätzung der Leistungen von Frauen und Männern gesprochen. „Arbeiten in Teilzeit muss ein höheren Stellenwert bekommen – auch in Führungspositionen“, so Manuela Schwesig. Mehr dazu unter http://bit.ly/2eFAOiM.

Erschreckende Nachrichten aus Georgensgmünd bei …

Erschreckende Nachrichten aus Georgensgmünd bei Nürnberg! Meine Gedanken sind bei den Verletzten und ihren Angehörigen.

Mehr Lohngerechtigkeit! Endlich!

Die Blockade der Union ist durchbrochen – die SPD hat sich durchgesetzt. Es wird ein Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit geben. „Damit gelingt uns ein Durchbruch für mehr Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft“, sagte Frauenministerin Manuela Schwesig am Donnerstag in Berlin.

Bürger fragen – die SPD antwortet

Sie haben Fragen an die SPD? Dann laden wir Sie herzlich zu zwei Town-Hall-Meetings in Schwerin und Stralsund ein. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen im direkten Gespräch an Außenminister Frank-Walter Steinmeier, Familienministerin Manuela Schwesig und Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschef Erwin Sellering zu stellen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mehr Zeit für die Familie

Mit einer Familienarbeitszeit und einem Familiengeld will Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) Eltern mehr Zeit für das verschaffen, was ihnen am Wichtigsten ist. Mehr Zeit für ihre Liebsten.