Der Weg zur Wahl unserer neuen Parteiführung ist jetzt klar. Wir haben in die Partei hineingehört und wir werden in …

Der Weg zur Wahl unserer neuen Parteiführung ist jetzt klar. Wir haben in die Partei hineingehört und wir werden in der Wahl unserer neuen Parteiführung einen neuen Weg einschlagen.

Wir wünschen uns, dass sich bei dieser Entscheidung möglichst viele Mitglieder beteiligen. Es wird eine Mitgliederbefragung geben. Das ist uns besonders wichtig. Wir werden zukünftig eine Doppelspitze möglich machen. Deshalb rufen wir Kandidatinnen und Kandidaten sich als Team für eine Doppelspitze zu bewerben. Auch Einzelbewerberinnen und Einzelbewerber sind möglich, sodass unsere Mitglieder eine echte Wahl bei der Mitgliederbefragung haben.

Vor uns liegen jetzt spannende Monate, in denen sich Teams zusammenfinden, sich vorstellen, für sich werben. Denn jedes Team soll eine gemeinsame Vorstellung davon haben, wie es führen will. Persönlichkeiten, die sich vertrauen und aufeinander verlassen können. Ideen für die Zukunft der SPD – und für unser Land. Das gleiche gilt natürlich auch für Kandidatinnen und Kandidaten, die allein antreten wollen.

Wir sind sicher: Das wird ein spannender demokratischer Prozess. Offen, transparent, selbstbewusst. Und besonders: basisdemokratisch! Wir werden einen Wettbewerb von Ideen und Persönlichkeiten erleben. Im Netz und auf regionalen Veranstaltungen.

Unser Weg wird zeigen, dass Politik spannend ist und es sich lohnt, sich einzubringen. Dass es etwas Besonderes ist, Sozialdemokratin und Sozialdemokrat zu sein. Dass Fortschritt heißt, bei sich selbst anzufangen. Mutig und selbstbewusst.