Heute ist der Internationale Tag gegen Homo- und Transfeindlichkeit. Es gibt nach wie vor viel zu viele Menschen, die …

Heute ist der Internationale Tag gegen Homo- und Transfeindlichkeit. Es gibt nach wie vor viel zu viele Menschen, die sich tagtäglich mit homo- und transphoben Anfeindungen konfrontiert sehen. Deshalb dürfen wir auch nicht nachlassen, darauf aufmerksam zu machen. Jeder Mensch muss die eigene sexuelle Orientierung und die eigene geschlechtliche Identität leben und zeigen können, ohne dafür diskriminiert zu werden. Für ein Klima umfassender gesellschaftlicher Offenheit und gegenseitigen Respekts bleibt, wie wir alle wissen, aber noch viel zu tun. #IDAHOT