Heute Abend hat mich der Landesvorstand und der Landesparteitag der SPD M-V einstimmig zur Landesvorsitzenden und …

Heute Abend hat mich der Landesvorstand und der Landesparteitag der SPD M-V einstimmig zur Landesvorsitzenden und Ministerpräsidentin nominiert. Bereits gestern hat das die Landtagsfraktion getan. Danke für das große Vertrauen! Der Rücktritt von Erwin Sellering hat uns alle sehr berührt. Ich bin bereit in dieser Situation Verantwortung für meine Heimat M-V zu übernehmen. Die Bürgerinnen und Bürger können sich auf mich verlassen. Ich werde von meinem Amt als Bundesministerin für Familie, Frauen, Senioren und Jugend zurücktreten um mich in den nächsten Wochen auf meine neuen Aufgaben vorzubereiten. Am Freitag werde ich mein Amt an meine Nachfolgerin Katarina Barley übergeben. Sie wird eine sehr gute Ministerin sein.

Ein bewegender Tag geht heute zu Ende. Ich habe in den letzten Jahren viele gute und erfolgreiche Momente mit Erwin …

Ein bewegender Tag geht heute zu Ende. Ich habe in den letzten Jahren viele gute und erfolgreiche Momente mit Erwin Sellering erlebt. Wir haben gemeinsam gekämpft. Ich bin ihm politisch und persönlich sehr verbunden – auch seiner Familie. Deshalb hat es mich sehr schockiert als ich von seiner schweren Krankheit erfahren habe. Heute sind wir einen schweren Tag zusammen gegangen. Ich wünsche ihm und seiner Familie viel Kraft.

Ausklang eines schönes Tages – mit vielen schönen Begegnungen auf dem Evangelischen #Kirchentag – beim Abendempfang …

Ausklang eines schönes Tages – mit vielen schönen Begegnungen auf dem Evangelischen #Kirchentag – beim Abendempfang der #SPD im Willy-Brandt-Haus.

Ein lebendiger Kirchentag geht für mich heute zu Ende. Es hat sehr viel Spaß gemacht

Ein lebendiger Kirchentag geht für mich heute zu Ende. Es hat sehr viel Spaß gemacht! Nun heißt es: Bühne frei für den Jazznachwuchs, das offizielle Jugendjazzorchester der Bundesrepublik Deutschland!

Ich freue mich sehr, dass ich heute die Otto-Hahn-Friedensmedaille an Melinda Gates mit übergeben durfte. Mit der …

Ich freue mich sehr, dass ich heute die Otto-Hahn-Friedensmedaille an Melinda Gates mit übergeben durfte. Mit der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung macht sie sich insbesondere für die Rechte von Kindern und Frauen in Entwicklungsländern stark. Sie sind Vorbild und Mutmacherin, Frau Gates. Herzlichen Glückwunsch!

Mein Besuch auf dem „Roten Sofa“ beim Kirchentag ist schon gute Tradition. Gerne habe ich auf dem Alexanderplatz dem …

Mein Besuch auf dem „Roten Sofa“ beim Kirchentag ist schon gute Tradition. Gerne habe ich auf dem Alexanderplatz dem Evangelischen Medienverband Rede und Antwort gestanden!

Interessante Gespräche und schöne Begegnungen auf dem Markt der Möglichkeiten. Auch das Bundesfamilienministerin ist …

Interessante Gespräche und schöne Begegnungen auf dem Markt der Möglichkeiten. Auch das Bundesfamilienministerin ist mit Ständen vertreten. Vielen Dank für das Engagement und die gute Zusammenarbeit!

„Elterngeld. Kindergeld. Familiengeld. Was Politik sagt und Medien verstehen.“ Um aktuelle familienpolitische Themen …

„Elterngeld. Kindergeld. Familiengeld. Was Politik sagt und Medien verstehen.“ Um aktuelle familienpolitische Themen ging es bei meiner zweiten Veranstaltung heute im Gender-Zentrum. Familien sind vielfältig und Familie passt gut auf den Evangelischen Kirchentag: Es entspricht dem christlichen Familienbild, dass Familie da ist, wo Kinder sind, und wo Menschen generationsübergreifend füreinander Verantwortung übernehmen.

Acht von zehn Vätern wünschen sich mehr Zeit für die Familie. Immer mehr bevorzugen ein Familienmodell, in dem sich …

Acht von zehn Vätern wünschen sich mehr Zeit für die Familie. Immer mehr bevorzugen ein Familienmodell, in dem sich die Eltern etwa gleich viel um Haushalt und Kindererziehung kümmern. Aber Väter tun sich schwerer, zu ihren Vorgesetzten zu gehen und Elternzeit anzukündigen. Was sich für Mütter oft als Karrierehindernis herausstellt, ist für Väter nicht selten der Karrierekiller. Väter, die die Arbeitszeit reduzieren, werden immer noch schief angeschaut. Der Weg zu mehr Partnerschaftlichkeit kann weit sein. Mit politischen Maßnahmen wie ElterngeldPlus oder der Familienarbeitszeit kann Politik unterstützen und mithelfen, mehr Akzeptanz zu schaffen.

Guten Morgen aus Berlin

Guten Morgen aus Berlin! Nach einem bewegenden Eröffnungsgottesdienst gestern Abend vor dem Berliner Reichstag beginne ich heute den Kirchentag mit einer Bibelarbeit in der geschichtsträchtigen Sophienkirche in Berlin-Mitte: 1964 predigte hier bereits der amerikanische Bürgerrechtler Martin Luther King bei einem überraschenden Besuch in Ost-Berlin. Vor und nach der Wende war sie Anlaufstelle für Menschen, die Bürgerrechte und Freiheit einforderten.