Ich freue mich, dass der Deutsche Bundestag …

Ich freue mich, dass der Deutsche Bundestag gestern unseren Reformvorschlägen zum #Mutterschutz zugestimmt hat. Mit dieser Reform wird nicht nur der #Mutterschutz an sich modernisiert – künftig werden auch mehr Frauen vom gesetzlichen Mutterschutz profitieren wie beispielsweise Schülerinnen und Studentinnen. Besonders wichtig ist, dass wir den Mutterschutz für Mütter von Kindern mit Behinderung verbessern konnten. Hier meine Rede im Bundestag.

Manuela Schwesig hat Bundesministerium für …

Der Deutsche Bundestag hat gestern das Gesetz für mehr #Lohngerechtigkeit verabschiedet. Damit erhalten Beschäftigte in Betrieben mit mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern künftig das Recht, zu erfahren, nach welchen Kriterien ihre Tätigkeit bewertet wird und wie sie im Vergleich zu anderen bezahlt werden. Hier die Rede von Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig.

Manuela Schwesig hat Bundesministerium für …

Der Bundestag hat heute das Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit verabschiedet. Damit erhalten Beschäftigte in Betrieben mit mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern künftig das Recht, zu erfahren, nach welchen Kriterien ihre Tätigkeit bewertet wird und wie sie im Vergleich zu anderen bezahlt werden. Darüber hinaus werden Arbeitgeber aufgefordert, sich regelmäßig mit ihren Entgeltstrukturen zu beschäftigen. Mehr: www.bmfsfj.de/lohngerechtigkeit

Manuela Schwesig hat Bundesministerium für …

Der Bundestag hat soeben in zweiter und dritter Lesung das Gesetz zur Neuregelung des Mutterschutzrechts beschlossen. Mit diesem Gesetz soll der bestmögliche Gesundheitsschutz für schwangere und stillende Frauen gewährleistet werden. Die Neuregelungen sollen ab 1. Januar 2018 gelten.

Heute geht es im Bundesrat um die Verankerung der …

Heute geht es im Bundesrat um die Verankerung der Kinderrechte ins Grundgesetz. Ich begrüße die Bundesratsinitiative von NRW sehr. Das wäre eine Verbesserung, die ganz konkret die Rechte von Kindern stärkt und ihren Schutz verbessert. Kinder haben eigene Meinungen, Wünsche und Bedürfnisse. Wir müssen ihre Rechte da festschreiben, wo die Pfeiler unseres Zusammenlebens geregelt sind. 25 Jahre nach Inkrafttreten der Kinderrechtskonvention in Deutschland ist die Zeit reif für deren konsequente und vollständige Umsetzung und der Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz.

Endlich wird der Mutterschutz wieder zeitgemäß. …

Endlich wird der Mutterschutz wieder zeitgemäß. Ich freue mich, dass der Bundestag heute unseren Reformvorschlägen zugestimmt hat. Die bisherigen Regelungen stammen im Wesentlichen aus dem Jahr 1952. Künftig profitieren mehr Frauen vom gesetzlichen Mutterschutz und die Unternehmen haben mehr Rechtssicherheit. Mit dieser Reform wird nicht nur der #Mutterschutz an sich modernisiert – künftig werden auch mehr Frauen vom gesetzlichen Mutterschutz profitieren beispielsweise Schülerinnen und Studentinnen. Besonders wichtig ist, dass wir den Mutterschutz für Mütter von Kindern mit Behinderung verbessern konnten.

Es war ein harter Kampf, aber ich freue mich

Es war ein harter Kampf, aber ich freue mich: Das Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit kommt! Der Bundestag hat es heute verabschiedet. Damit erhalten Beschäftigte in Betrieben mit mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern künftig das Recht, zu erfahren, nach welchen Kriterien ihre Tätigkeit bewertet wird und wie sie im Vergleich zu anderen bezahlt werden. Darüber hinaus werden Arbeitgeber aufgefordert, sich regelmäßig mit ihren Entgeltstrukturen zu beschäftigen. www.bmfsfj.de/lohngerechtigkeit

Heute berät der Bundestag abschließend über das …

Heute berät der Bundestag abschließend über das Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit. Mit dem Gesetz wird erstmals konkret festgeschrieben: gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit. Das Recht zu erfahren, ob man im Vergleich mit mindestens sechs Kollegen gleichermaßen eingestuft ist oder ob es da Unterschiede gibt, ist hier ein zentrales Instrument. Erst wenn es nicht mehr vom Zufall abhängt, ob man erfährt, was Männer mit ähnlichen Aufgaben verdienen, kann man Ansprüche geltend machen und gegenüber seinem Arbeitgeber besser argumentieren. Weitere Informationen zu Lohngerechtigkeit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie finden Sie in meinem Interview mit Spiegel Online: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/manuela-schwesig-es-ist-legitim-dass-politik-die-menschen-emotional-beruehrt-a-1140940.html

Das „Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen“ wird immer …

Das „Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen“ wird immer bekannter. In 2016 fanden über 34.400 Beratungen statt. Das ist die Bilanz des heute veröffentlichen 4. Jahresberichts. Diese Zahlen machen sehr deutlich: Gewalt gegen Frauen ist weit verbreitet. Es ist gut, dass immer mehr Menschen das Hilfetelefon kennen und die betroffenen Frauen seine Angebote nutzen und sich Beratung, Unterstützung und Hilfe holen. Das Hilfetelefon ist rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr unter der Telefonnummer 08000 116 016 erreichbar. www.bmfsfj.de/hilfetelefon

Heute ging es im Kabinett unter anderem um den …

Heute ging es im Kabinett unter anderem um den Zweiten Engagementbericht. Er zeigt, wie stark die Kräfte sind, die unser Land zusammenhalten. Bürgerschaftliches Engagement ist die Basis für eine lebendige und innovative Gesellschaft: www.bmfsfj.de/engagementbericht (Team Schwesig)