Manuela Schwesig hat Bundesministerium für …

Heute startet in Berlin die #Berlinale. Wir wünschen allen eine schöne Zeit! Für Gesprächsstoff zwischen den Filmen werden sicherlich auch die Zahlen der Studie des Deutschen Kulturrates „Frauen in Kultur und Medien“ sorgen. Demnach verdienen Frauen in der Kulturbranche durchschnittlich 24 Prozent weniger als Männer. Im Bereich Regie und Dramaturgie sind es sogar 36 Prozent. #Lohngerechtigkeit wird also auch auf der Berlinale ein Thema sein. www.bmfsfj.de/lohngerechtigkeit