Ich habe mich gefreut, heute die erste Fachtagung …

Ich habe mich gefreut, heute die erste Fachtagung der Pro Quote Regie zum Thema #Lohngerechtigkeit in der Film- und Fernsehbranche zu eröffnen. In der Kulturbranche gibt nach den Ergebnissen der kürzlich erschienen Studie „Frauen in Kultur und Medien“ des Deutschen Kulturrates einen durchschnittlichen Lohnunterschied von 24 % zwischen Frauen und Männern. Damit das Prinzip „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ auch hier endlich zur Geltung kommt, sind ein Kulturwandel und eine breite gesellschaftliche Bewegung nötig. Ich bin sehr froh, dass wir die Kultur und die Kulturschaffenden dabei als Verbündete haben! Danke für die Unterstützung!