Manuela Schwesig hat Bundesministerium für …

Mit dem Prostituiertenschutzgesetz werden in Deutschland erstmals fachgesetzliche Rahmenbedingungen für das Betreiben von Prostitutionsgewerben und für die Ausübung der Prostitution eingeführt. Nach der Zustimmung des Bundesrates und der Unterzeichnung durch den Bundespräsidenten wurde das Gesetz heute im Bundesgesetzblatt verkündet. Die neuen Regelungen treten am 1. Juli 2017 in Kraft. http://bit.ly/2eJG0RD